Unser Grüner Markt

Unsere Produkte für Ihren Garten!

In unserem "Grünen Markt" bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Markenprodukten wie z.B. FLORAGARD - Erden, OSCORNA - Dünger, CUXIN - Dünger, sowie Pflanzenschutzmittel von NEUDORFF und BAYER gegen Schaderreger an Pflanzen.

Unser sachkundiges Personal berät Sie gerne!

Neudorffs Infodienst Mai 2020

Ameisen in Haus und Hof

  • Zurzeit finden sich im Haus, auf Terrassen und Wegen große Mengen von Ameisen. Nach dem Winter
  • suchen die Tiere jetzt dringend Nahrung. Daher setzen Sie jetzt in Innenräumen besonders erfolgreich
  • das Loxiran AmeisenBuffet# oder die Loxiran AmeisenKöderdose# mit natürlichem Wirkstoff ein. Der
  • Wirkstoff wird zusammen mit dem attraktiven, flüssigen Lockstoff von den Ameisen in die Nester
  • getragen und dort an junge Ameisen verfüttert. Gegen Ameisen auf Wegen und Plätzen verwenden Sie
  • Loxiran-S-AmeisenMittel#. Am wirkungsvollsten ist die Gießbehandlung, da man so auch die tiefer
  • liegenden Nestbereiche erreicht.

Rote „Beulen“ auf den Johannisbeerblättern?

  • In den Wölbungen leben Johannisbeer-Blasenläuse. Die Läuse haben als Eier auf den Pflanzen
  • überwintert und sitzen jetzt auf den Blattunterseiten in den Beulen. Zur Bekämpfung der Blasenläuse
  • verwenden Sie Neudosan Obst- & GemüseSchädlingsFrei* oder Neudosan Neu Blattlausfrei*. Spritzen
  • Sie vor allem die Blattunterseiten gründlich tropfnass. Die Spritzung sollte vorzugsweise in den
  • Abendstunden vorgenommen werden. Das Produkt kann man auch zur Bekämpfung von Blattläusen in
  • anderen Kulturen verwenden, wie z.B. Rosen, Stauden und Gemüse.

Durch den Regen sind die Schnecken unterwegs!

  • Schnecken können jetzt an Pflanzen und Gemüsesetzlingen große Schäden anrichten. Daher sofort bei
  • Neupflanzungen und im Staudenbeet vorbeugend Ferramol Schneckenkorn* oder alternativ Ferramol
  • Schneckenkorn compact* ausbringen. So werden schon die ersten Schnecken erfasst, bevor Schäden
  • entstehen. Unsere Ferramol Produkte sind nicht schädlich für Haustiere, Vögel, Igel, Kröten und andere
  • Gartennützlinge. Ferramol können Sie in Gemüse und Obst ohne Wartezeiten anwenden.

Jetzt den Giersch bekämpfen!

  • Im Mai treibt der Giersch im Garten kräftig aus. Setzen Sie gegen das Wurzelunkraut, wenn es 10 cm
  • hoch ist, Finalsan GierschFrei* oder Finalsan UnkrautFrei Plus* ein. Für eine gute Wirkung werden die
  • Pflanzen gründlich tropfnass gespritzt. In beiden Produkten ist der Wirkstoff Pelargonsäure mit einem
  • Wachstumsregulator kombiniert. Die Pelargonsäure zerstört die grünen Pflanzenteile. Der
  • Wachstumsregulator wird in die Wurzeln transportiert. Dort wird der Wiederaustrieb der Wurzeln
  • wochenlang verhindert. Wiederholen Sie die Behandlung nach 30-60 Tagen.

Schnakenlarven fressen jetzt an Rasenwurzeln

  • Wenn sich im Rasen trockene, braune Flecken zeigen, befinden sich häufig die schiefergrauen,
  • beinlosen Schnakenlarven (Tipula) im Boden an den Wurzeln und fressen diese ab. Die jungen
  • Tipulalarven bis maximal 1,5 cm Körperlänge lassen sich durch den Einsatz von Nützlingen (SCNematoden)
  • im Mai und ab Juli bis September bekämpfen. Sie erhalten die Nematoden über unser
  • Bestell-Set Nützlinge für Großflächen, die Packung reicht für 100 m2 Behandlungsfläche oder alternativ
  • über unser Bestell-Set Nützlinge gegen Bodenschädlinge, ausreichend für 20 m2.